Kostenfreies Dienstleister Profil

Büffet oder Menü    - by Esther Fürstenberg

mit oder ohne Flying Fingerfood?
Freunden schicken

mit oder ohne Flying Fingerfood?

Hier sind verschiedene Überlegungen von Nöten. Von "Gibt Allergiker bzw. Unverträglichkeiten oder Gäste mit besonderer Ernährung? Wieviel Budget möchtet ihr investieren? Bietet die Location vor Ort alles an, wenn nein, was nicht? Oder generell nichts und man muss so oder so auf eine Cateringfirma zurückgreifen? Beides - Menü und Buffet - hat seine Vor- und Nachteile. Beim Menü mögen viele Paare die Ruhe beim Essen, dass alle Gäste sitzen bleiben und reden können, während sie von vorne bis hinten bedient werden. Wobei das Buffet den Vorteil hat, dass jeder Hochzeitsgast frei wählen kann, was und wieviel er wovon isst, was bei der Menüvariante wieder von Nachteil ist, da nicht auf jede Geschmacksrichtung vollkommen frei eingegangen werden kann. Ob es zum Sektempfang vorab Flying Fingerfood gibt oder ein Buffet im Fingerfoodlook, bleibt dem Paar selbst überlassen. Man sollte jedoch bedenken, dass diese schön anzusehenden und schnell zu essenden Elemente leider etwas kostenintensiver sind, als man sich das als "Laie" und in seiner Wunschvorstellung ausmalt.

präsentiert von

Mehr Hochzeit Inspiration

Informationen für

Finden andere gut